Der Verein - Belmer Mühle

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Verein Belmer Mühle e.V.

Die Vereinssatzung des Vereins Belmer Mühle e.V. beginnt mit folgender Präambel: „Im Landkreis Osnabrück sind im Laufe der Jahrhunderte eine Vielzahl von Mühlen nachweisbar, u.a. die „Belmer Mühle“. Nach einer langen, wechselvollen Geschichte erwarb die Gemeinde Belm die Belmer Mühle sowie den dazugehörenden Grund und Boden zu Eigentum. Man wollte dieses historische Gebäude nicht der Vergessenheit anheim fallen zu lassen, sondern diese Belmer Mühle den Bürgern in Belm wieder in das Bewusstsein rufen und an die einstmals überragende Bedeutung der Mühle durch viele Jahrhunderte erinnern.

1. Vorsitzender:
Viktor Hermeler, Telefon: 05406 1205

2. Vorsitzender
Martin Dultmeyer, Telefon: 05406 7532

Kassierer:
Franz Klenke, Telefon: 05406 4227

Schriftführer:
Josef Kowalinski, Telefon: 05406 4453

Mühlenwart und Mühlenführungen:
Günter Kotte, Telefon: 05406 5980

Ansprechpartner für den
Axel König, Telefon: 05406 9798

Oster- und Herbstmarkt:
Monika Beckmann, Telefon: 05406 7159

Die Belmer Mühle -
einst Wassermühle, heute Kulturzentrum

Man sagt, dass schon Karl der Große bei seinen Streitzügen durch das Sachsenland Heerlager in Belm gehalten haben soll, um sich Verpflegung für seine Soldaten und Pferde zu holen. Auch wenn dies nicht belegt ist und das Gründungsjahr der Belmer Mühle wohl einige Jahre nach dem Tod Karls zu datieren ist, so ist diese Legende doch ein Hinweis auf die lange Geschichte der Belmer Mühle. Schon die Römer nutzten die Wasserkraft zum Mühlenantrieb, doch die ersten germanischen Wassermühlen kamen erst 7. Jahrhundert auf.

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü