Presse-16 - Belmer Mühle

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Frühlingsspaziergang zur Belmer Mühle

Bei herrlichem Frühlingswetter fand der Ostermarkt in der Belmer Mühle statt. Die Organisatorinnen haben etliche neue Aussteller gewinnen können und damit für die vielen Besucher ein interessantes Angebot zusammengestellt. Im Außenbereich konnten neben dem gastronomischen Angebot der Interessengemeinschaft Erzgebirgspyramide österliche Dekorationsartikel und selbstgefertigtes Kunsthandwerk aus Beton erworben werden. In den Räumen des Sägewerks und der Mühle gab es bewährte Angebote, aber auch neue Aussteller mit Floristik- und Frühlingsartikeln. Ein besonderer Hingucker war der Stand von Christina Kemper, die unter anderem selbstgebundene Osterkränze aus natürlichem Material im Angebot hatte.

Im Veranstaltungsraum der Belmer Mühle hatte die bewährte Cafeteria geöffnet. Hier konnten die zahlreichen Gäste aus Belm und Umgebung eine Pause einlegen und sich am reichhaltigen Kuchenbuffet stärken.


Seit vielen Jahren bietet Walter Felter seine aus Holz gefertigten Schalen auf den
Kunsthandwerkermärkten in der Belmer Mühle an. Es sind handgefertigte dekorative Unikate.




Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü